Reinster Schweizer Naturkalk seit 1953

Reinster Schweizer Naturkalk seit 1953

Reinster Schweizer Naturkalk seit 1953

Aus Überzeugung stellt HAGA seit 1953 Naturbaustoffe in konsequent biologischer Qualität her. Ohne Zuschlagstoffe. Denn dank der langen Sumpfzeit wird die gute Verarbeitbarkeit ganz natürlich erreicht. Das unterscheidet HAGA im Zeitalter des Öko-Ettikettenschwindels deutlich von anderen Herstellern. HAGA verarbeitet ausschließlich Schweizer Naturkalk von höchstem Reinheitsgrad. Der Calciumcarbonatanteil von 98 % ist außergewöhnlich hoch, die Brillanz unübertroffen. Die reinen Naturbaustoffe sorgen für ein angenehmes Raumklima. Sie sind wertbeständig, nachhaltig gesund und garantieren eine hohe Lebensqualität.

Es braucht Zeit und Achtsamkeit bis ein wirklich guter Naturkalk entsteht. Die Herstellung von reinem  Naturkalk nach alter Handwerkskunst ist heute eine Rarität.  Es gibt nur ganz wenige Unternehmen, die sich diese Zeit nehmen. HAGA ist dabei seit 1953 führend. Sumpfzeiten von mehreren Jahren sind bei HAGA die Regel. Die wertvollsten Naturkalke reifen bei HAGA bereits seit 30 Jahren.

HAGA Stückkalk im Vergleich

Der strahlende Helligkeitsgrad dieses Schweizer Naturkalkes ist unerreicht, ebenso wie die Wirkung gegen Schimmel und feuchte Wände sowie die wohltuende, wohngesunde Wirkung auf das Raumklima. Kaum ein anderer Wandbaustoff bietet eine derartige Vielfalt an außerordentlichen Gestaltungsmöglichkeiten, vom einfachen Wandanstrich bis zu hochwertigen Gestaltungstechniken. Nicht nur für alle Innenräume, auch für die Fassade.

Geprüft vom Fraunhofer-Institut

Logo_FraunhoferGefertigt werden die Naturkalkfarben und -putze von HAGA nach alten Traditionen und Rezepturen in konsequent biologischer Qualität. Das wurde vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) überprüft und bestätigt.

2018-10-09T14:14:09+00:00