Magazin

Gut fürs Klima – gesund für Dich

Gut fürs Klima – gesund für Dich

Die Klimaerwärmung ist eine der größten Herausforderungen für die Zukunft der Menschheit. Um die Erwärmung zumindest zu bremsen, muss der Energieverbrauch signifikant reduziert werden. Der Bausektor ist für einen großen Teil der Treibhausgasemissionen verantwortlich.

mehr lesen
Schweizer Naturkalk: Anwendungsvideos

Schweizer Naturkalk: Anwendungsvideos

Es gibt zahlreiche verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der Naturkalk-Putze von HAGA. In den Erklärvideos wird Schritt-für-Schritt die Verarbeitung erklärt, sodass Sie diese ganz einfach selbst nachmachen können.

mehr lesen
360 Jahre altes Bauernhaus mit Schweizer Naturkalk saniert

360 Jahre altes Bauernhaus mit Schweizer Naturkalk saniert

Ein altes Bauernhaus im oberbayerischen Murnau wurde durch liebevolle und baubiologische Renovierung zu neuem Leben erweckt. Für den zweiten Frühling sorgten unter anderem verschiedene Biokalkputze und Biokalkfarben aus Schweizer Naturkalk von HAGA, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

mehr lesen
Schweizer Naturkalk fürs Bauamt Alfeld-Leine

Schweizer Naturkalk fürs Bauamt Alfeld-Leine

Das Bild der Alfelder Altstadt wird geprägt von Fachwerkbauten, die nach verheerenden Stadtbränden der Vergangenheit allerdings überwiegend dem 19. Jahrhundert entstammen. Aufgrund der sehenswerten Fachwerkhäuser ist Alfeld eine Station der Deutschen Fachwerkstraße. Bemerkenswert unter den älteren Bauten ist auch das Fachwerkhaus, in dem sich das Bauamt Alfeld (Leine) befindet. Aufgrund von gravierenden Feuchteproblemen wurde das Gebäude kürzlich mit Schweizer Naturkalk saniert.

mehr lesen
Schweizer Lehmfeinputz künftig in Recyclingverpackung

Schweizer Lehmfeinputz künftig in Recyclingverpackung

Wiederverwenden statt verschwenden – mit einem klaren Statement zu einer ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft setzt HAGA künftig auf den grauen Rezyklat-Eimer von Jokey. Die für den Verkauf von Lehmputz eingesetzten Gebinde tragen das RAL-Gütezeichen Recycling-Kunststoff und bestehen zu mindestens 50 % aus Post-Consumer-Rezyklaten (PCR).

mehr lesen
Alter Stall wird Wohnhaus: Wettbewerbssieger mit HAGA ausgestattet

Alter Stall wird Wohnhaus: Wettbewerbssieger mit HAGA ausgestattet

Im ländlichen Raum verfallen zunehmend identitätsstiftende, denkmalgeschützte Landwirtschaftsgebäude. Wie diese gerettet werden können, ohne das Erscheinungsbild maßgeblich zu beeinträchtigen, zeigt eindrucksvoll ein Projekt der Architekten atelier-f ag in der Schweiz. Die Lösung lag hier in einer konsequenten Schichtung: In die alten Bruchsteinmauern eines Stalls wurde bei gleicher Kubatur ein Wohnhaus gesetzt, mit eigenen Wänden und eigener Gestaltung.

mehr lesen
Wiederentdeckt: Schweizer Naturkalkputze

Wiederentdeckt: Schweizer Naturkalkputze

Seit 1953 produziert HAGA in echter Bio Qualität. Naturkalkputze ganz ohne künstlichen Zuschlagstoff, mit extrem langer Reifezeit. Vor allem das macht den großen Unterschied bei Biokalkfarbe und Biokalkputz aus. Die strahlende Helligkeit des Schweizer Biokalks ist unerreicht! So wie auch die Wirkung gegen Schimmel und feuchte Wände. Genauso wie der positive Einfluss auf das Raumklima.

mehr lesen
Schweizer Naturkalk – erfrischend anders, konsequent ökologisch

Schweizer Naturkalk – erfrischend anders, konsequent ökologisch

Schweizer Naturkalk wird ganz anders produziert als Industriekalk. Biokalkfarben und Biokalkputze werden nach alter Schweizer Handwerkstradition aus Sumpfkalk hergestellt. Die jahrtausendealte Technik des “Sumpfens” von Kalk hat in der Geschichte der Baukultur eine herausragende Rolle gespielt und wurde erst im Industriezeitalter verdrängt.

mehr lesen
Wände gestalten statt nur streichen

Wände gestalten statt nur streichen

Wände gestalten statt nur streichen. Puristisch kühl, erdig warm oder himmlisch leicht – reine ökologische Farben und Putze aus Schweizer Naturkalk ermöglichen außergewöhnliche Wandgestaltungen. Zudem reinigen sie die Raumluft, regulieren die Luftfeuchtigkeit und schützen vor Schimmel.

mehr lesen
Naturkalkfarbe & -putz: Auf die Reife kommt es an

Naturkalkfarbe & -putz: Auf die Reife kommt es an

Ein guter Parmigiano, eine Riesling-Spätlese und ein Wandputz aus Naturkalk haben auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun. Aber eine wichtige Gemeinsamkeit gibt es. Ob Wein, Käse oder Kalk: Die Qualität hängt auch entscheidend von der Reifezeit ab.

mehr lesen
Haga Biotherm rettet Gründerzeitfassade

Haga Biotherm rettet Gründerzeitfassade

Dunkle, feuchte Flecken, bröselnde Salzkristalle und abplatzende Putzschichten sind die ersten Anzeichen für feuchte Wände. Schnell breitet sich dann gefährlicher Schimmel im Innenraum aus, der eine Gefahr für die Gesundheit ist. Solche gravierenden Bauschäden entstehen immer häufiger – nicht nur im Altbau, sondern auch im Neubau.

mehr lesen
Schweizer Lehmfeinputz mit hohem Tongehalt

Schweizer Lehmfeinputz mit hohem Tongehalt

Schon seit Jahrtausenden wird Lehm zum Bau von Häusern eingesetzt. Jericho, eine der ältesten Städte der Welt, wurde bereits mit Lehm gebaut. Im Licht der aktuellen Klima- und Umweltschutz-Debatte rücken die Vorteile des Materials wieder in den Vordergrund: Denn Lehm erweist sich nicht nur bei Produktion und Entsorgung als umweltfreundlich, der Baustoff sorgt auch in Wohnräumen für ein gesundes Klima.

mehr lesen
Natürlicher Dämm- und Entfeuchtungsputz

Natürlicher Dämm- und Entfeuchtungsputz

Dunkle, feuchte Flecken, bröselnde Salzkristalle und abplatzende Putzschichten sind die ersten Anzeichen für feuchte Wände. Schnell breitet sich dann gefährlicher Schimmel im Innenraum aus, der eine Gefahr für die Gesundheit ist. Solche gravierenden Bauschäden entstehen immer häufiger – nicht nur im Altbau, sondern auch im Neubau.

mehr lesen
Natürlicher Universalspachtel

Natürlicher Universalspachtel

Wandbeläge auf Naturkalkbasis verbessern das Raumklima, regulieren die Luftfeuchtigkeit, verhindern Schimmel und binden Schadstoffe und Gerüche. Feinporiger Universalspachtel für innen ist zur Ausbesserung von Oberflächen, zum Glätten bzw. Egalisieren von Wandflächen sowie zur farbigen und texturierten Gestaltung geeignet.

mehr lesen
Was Naturkalk von Industriekalk unterscheidet

Was Naturkalk von Industriekalk unterscheidet

Von der römischen Villa über die Freskenmalerei bis zum heutigen Tag steht Kalk für das Beste, was Wandgestaltung bieten kann. Attraktive Wandgestaltung gelingt mit Calkosit – das zwischen 1/3 und 1/2 aus Sumpfkalk besteht – besonders gut. Die Geschmeidigkeit des Kalks führt dazu, dass…

mehr lesen
Bioferiendorf: Hausrundgang

Bioferiendorf: Hausrundgang

Ökologisches Vorzeigeprojekt: Hausrundgang im Feriendorf Geltinger Birk. Die 41 Häuser wurden rein aus Naturbaustoffen gebaut: Holz, Ziegel, Reet und Schweizer Biokalk, der im Innenraum für ein gesundes Raumklima sorgt.

mehr lesen
Reetdorf Geltinger Birk

Reetdorf Geltinger Birk

Direkt an der Ostsee, östlich von Flensburg, schmiegen sich 41 mit Reet gedeckte Häuser an die Dünen. Das Feriendorf Geltinger Birk ist in die Natur eingebettet. Das Urlaubsdomizil bringt touristische Interessen & ökologische Verantwortung in Einklang…

mehr lesen
Als Wandanstrich hochwirksam gegen Schimmel

Als Wandanstrich hochwirksam gegen Schimmel

Kalkstein wird dazu zunächst bei 950° Celsius holzgebrannt, anschließend mit Wasser gelöscht. Diese Kalkmilch wird dann gelagert. Durch dieses Einsumpfen entwickelt sich im Lauf der Zeit gleichmäßiger …

mehr lesen
Reinster Schweizer Naturkalk seit 1953

Reinster Schweizer Naturkalk seit 1953

Aus Überzeugung stellt HAGA seit 1953 Naturbaustoffe in konsequent biologischer Qualität her. Ohne Zuschlagstoffe. Denn dank der langen Sumpfzeit wird die gute Verarbeitbarkeit ganz natürlich erreicht. Das unterscheidet HAGA im Zeitalter des Öko-Ettikettenschwindels deutlich von anderen Herstellern.

mehr lesen